MARTINUS-APOTHEKE

Inh. Martin Wippermann e.K.

Von-Frentz-Straße 10a
50259 Pulheim-Geyen

Juni

Französische Kriegsgefangene auf dem Fronhof

Nachdem 1944 eine Brandbombe das Dach der Scheune vom Sintherner Fronhof teilweise in Brand gesetzt hatte, wurde das Dach mit Hilfe von französischen Kriegsgefangenen, die auf dem Hof auch Feldarbeit verrichteten, neu gedeckt und entspricht noch der heutigen Bedeckung.

Der auf dem Dach sitzende Franzose (unten rechts) hieß Louis. Er galt als gebildet und war auf sehr liebenswürdige Weise äußerst charmant zu den Damen des Hofes.



Bild- und Textquelle: Familie Meller (Sinthern)