MARTINUS-APOTHEKE

Inh. Martin Wippermann e.K.

Von-Frentz-Straße 10a
50259 Pulheim-Geyen

Oktober

Sinthern Gefallenendenkmal

Die Sintherner Gemeinde bei der Ehrung der Gefallenen der beiden Weltkriege in den 50er Jahren. Im Hintergrund die Gaststätte Prang. Da das Grundstück links neben der Gaststätte im Jahr 1957 bebaut wurde, ist die Aufnahme auf die Zeit davor zu datieren, da das Gebäude noch fehlt. In der unteren Bildmitte, vor der Fahne, steht mit dem Rücken zum Fotografen der Sintherner Pfarrer Matthias Asselborn.
Das Gefallenendenkmal wurde auf Betreiben des Sintherner Lehrers Jean Esser Anfang der 20er Jahre erbaut und nach dem 2. Weltkrieg mit den zwei Seitentafeln ergänzt. Vor einigen Jahren wurde es auf den alten Friedhofteil südlich der Kirche umgesetzt.

Bildquelle: Verein für Geschichte Pulheim e.V.
Textquelle: Peter Schreiner (Brauweiler), Helmut Wolter (Sinthern)